01.10.2013 | Transaktion

Fair Value verkauft zwei Bankfilialen im Kreis Pinneberg

Fair-Value-Bankgebäude in Pinneberg
Bild: Fair Value Reit AG

Die Fair Value Reit-AG hat zwei Immobilien aus Direktbesitz in Uetersen und in Kölln-Reisiek bei Elmshorn (beide Kreis Pinneberg) mit Wirkung zum Monatsende Oktober veräußert. Beide Objekte werden überwiegend als Bankfilialen genutzt. Käufer sind Privatinvestoren.

Das voll vermietete Gebäude in Uetersen mit einer vermietbaren Gebäudefläche von rund 1.700 Quadratmetern für die Nutzung als Bankflächen, zwei Wohnungen und eine Arztpraxis weist eine Restlaufzeit der Mietverträge von rund zehn Jahren auf.

Der vereinbarte Kaufpreis von 1,9 Millionen Euro liegt um fünf Prozent über dem Buchwert zum 31.12.2012.

Das Bankgebäude in Kölln-Reisiek mit einer vermietbaren Gebäudefläche von 168 Quadratmetern ist noch für mehr als vier Jahre zuzüglich Verlängerungsoptionen vermietet. Der vereinbarte Kaufpreis von rund 0,2 Millionen Euro liegt um elf Prozent über dem Buchwert zum 31.12.2012.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen