| Projekt

Baubeginn für Evangelische Schule im Ludwig-Hoffman-Quartier in Buch

Ludwig Hoffmann Quartier
Bild: Ludwig Hoffmann Quartier Wohnen GmbH

Die Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat offiziell mit dem Bau der Evangelischen Schule im Ludwig-Hoffmann-Quartier in Buch begonnen. Der Betrieb soll nach Abschluss des Genehmigungsverfahrens zum Schuljahr 2013/14 starten.

Der Baubeginn für die Evangelische Schule auf dem Gelände des Ludwig Hoffmann Quartiers ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg des 28 Hektar großen Areals. Insgesamt sind 36 Einzelprojekte Teil des Entwicklungskonzepts, darunter eine weitere Schule, ein Sportplatz und eine Bibliothek sowie mehr als 300 Wohnungen. Darüber hinaus werden historische Gebäude zur gewerblichen Nutzung umgebaut.

Die Fertigstellung des gesamten Projekts ist für 2017 angedacht. Das Quartier ist nach dem Berliner Baustadtrat und Architekten Ludwig Hoffmann benannt, der vor rund hundert Jahren die Krankenhausstadt Buch entwarf und auf dem Projektareal in der Wiltbergstraße einst ein neoklassizistisches Gebäude-Ensemble als "Genesungsheim" errichtete.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Stadtentwicklung

Aktuell

Meistgelesen