12.11.2013 | Deal

Europäische Bankenaufsicht mietet Frankfurter "Eurotower"

Noch bis Ende 2014 residiert die EBZ im "Eurotower"
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Europäische Bankenaufsicht hat den Eurotower, eines der bekanntesten Hochhäuser im Frankfurter Bankenzentrum, angemietet. Das 148 Meter hohe Gebäude ist seit dem Jahr 1998 Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB), die in einen Neubau im Ostend umziehen wird. Der Deal ist die bisher größte Einzelvermietung des Frankfurter Büromarktes in diesem Jahr.

Das Gebäude wird nach dem Umzug der EZB, der voraussichtlich Ende 2014 stattfinden wird, umfassend renoviert. Eigentümerin der "Eurotowers" ist seit dem Jahr 2007 die RFR Management GmbH.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal

Aktuell

Meistgelesen