23.01.2013 | Deal

Estavis kauft weitere 177 Berliner Wohnungen

Der Einkauf wird mittels einer Kapitalerhöhung beglichen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Estavis AG will ein Wohnungsportfolio mit 177 Wohneinheiten in Bernau bei Berlin erwerben. Die Objekte sind saniert und der Leerstand liegt bei rund zwei Prozent. Der Kaufpreis beträgt rund zehn Millionen Euro und wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung beglichen.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird im Rahmen der Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre um zehn Prozent erhöht. Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung werden etwa 1,3 Millionen Aktien platziert. Die Kapitalerhöhung ist bereits vollständig gezeichnet. Der Gesellschaft wird daraus ein Emissionserlös von rund 2,3 Millionen Euro zufließen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal, Wohnungsunternehmen

Aktuell

Meistgelesen