| Partnerschaft

Engel & Völkers kooperiert mit deutsch-italienischer Immobilienrechtskanzlei

Neben dem Bad Homburger Hauptsitz hat Colletti Außenstellen in Rom, Florenz und Venedig
Bild: Stefan Schuster ⁄

Um italienische Kunden besser betreuen zu können, arbeitet Engel & Völkers Berlin künftig mit der deutsch-italienischen Kanzlei Colletti zusammen, die auf Immobilienrecht spezialisiert ist. Neben dem Hauptsitz in Bad Homburg hat Colletti Standorte in Rom, Florenz und Venedig.

Italienischen Anlegern soll so die Investition in deutsche Immobilien erleichtert werden. "Die Nachfrage italienischer Käufer in Berlin hat stark zugenommen", sagt Rackham F. Schröder, Geschäftsführer von Engel & Völkers Berlin. "Mit der Zusammenarbeit wollen wir diesen Kunden den Erwerb einer Immobilie so einfach wie möglich machen."

Das Studio Legale Colletti begleitet seit 20 Jahren Immobilienkunden beim Markteintritt und der Portfoliooptimierung in Deutschland.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienrecht, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen