| Unternehmen

Engel & Völkers baut Geschäft um den Bereich "Distressed Debt" aus

Thorsten Brogt verantwortet den Bereich "Distressed Debt/Real Estate Opportunity Funds" bei Engel & Völkers
Bild: Engel & Völkers Investment Consulting

Engel & Völkers Investment Consulting GmbH (EVIC) erweitert mit dem Bereich "Distressed Debt/Real Estate Opportunity Funds" seine Geschäftsfelder. Grund ist nach Angabe des Unternehmens eine gestiegene Nachfrage in diesem Segment. Als Executive Director Business Development verstärkt Thorsten Brogt (46) seit dem 1. Februar das Team.

Brogt wird in dieser Position Ansprechpartner und Key-Account insbesondere für internationale Investoren sein und Käufer und Verkäufer von notleidenden Kreditportfolien im Rahmen von Underwriting- und Transaktions-Advisory unterstützen.

Darüber hinaus verantwortet er die Strukturierung von Portfolio- und Einzelverkäufen über das deutschlandweite Engel & Völkers Netzwerk mit ungefähr 50 Commercial Büros.

Brogt war zuletzt bei Hudson Advisors Germany GmbH als Director Portfolio Management für Deutschland, Spanien und Holland verantwortlich. Zuvor war er in mehreren Funktionen bei der Commerzbank AG tätig, unter anderem als Prokurist und Investment Manager bei der Commerz Beteiligungsgesellschaft mbH.

Lesen Sie auch:

Hackenberg & Co. erweitert die Geschäftsführung um Samuel Ziegler

Marcus Rex, Dr. Jürgen Bruns und Peter Wallner verstärken Vorstand von PlanetHome

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Immobilienberatung

Aktuell

Meistgelesen