| Einzelhandel

ECE eröffnet Shopping-Galaxie am Bosporus

Eröffnung des Marmara Park am 18.10.2012.
Bild: ECE

Nach 21-monatiger Bauzeit eröffnet ECE am 18. Oktober 2012 den Marmara Park, eine Shopping-„Galaxie“ in Istanbul.

Mit einer Gesamtmietfläche von etwa 100.000 Quadratmetern, 250 Fachgeschäften, Restaurants, Cafés und einem Kino zählt der Marmara Park laut ECE zu einem der größten Einkaufszentren der Türkei. Als Investor des 220-Millionen-Euro-Projekts ist ein geschlossener Immobilienfonds der DWS mit 50 Prozent am Shopping Center beteiligt. Die DWS gehört zur Deutschen Bank Gruppe. Die übrigen 50 Prozent verbleiben im Besitz der ECE/Familie Otto. Optisch greift das Shopping-Center das Gestaltungsthema „Galaxie“ auf, Planeten-Modelle und Beleuchtung sollen eine Weltraum-Atmosphäre schaffen. Der Marmara Park ist das elfte türkische Center im Management der ECE.

Haufe Online Redaktion

Einzelhandel, Projektentwicklung