23.04.2012 | Deal

Arminius verkauft Einkaufszentrum in Melle

Das Einkaufszentrum ging an ein deutsches Family Office
Bild: Haufe Online Redaktion

Arminius hat ein Einkaufscenter im Zentrum von Melle in Niedersachsen an ein deutsches Family Office verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Immobilie wurde im Jahr 2007 in einem größeren Portfolio von der Nileg Gruppe erworben. Seitdem hat Arminius die Vollvermietung erreicht und die Immobilie nun an ein deutsches Family Office mit langfristigem Anlagehorizont verkauft. Die Schramm & Schoen Immobilien AG war bei der Transaktion beratend tätig.

Schlagworte zum Thema:  Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen