| Projekt

ECE plant 25hours-Design-Hotel im "Le Quartier Central" in Düsseldorf

Modell des ersten 25hours-Hotels in Düsseldorf
Bild: ECE

Die letzte noch offene Planungslücke im neuen Düsseldorfer Stadtteil "Le Quartier Central" wird mit einer Hotelimmobilie geschlossen. Der Projektentwickler ECE hat das Grundstück dafür am Louis-Pasteur-Platz von Aurelis Real Stete gekauft und wird ein 18-geschossiges Hotel der Marke 25hours bauen.

Das Grundstück ist rund 1.700 Quadratmeter groß. Die ECE entwickelt das Gebäude mit HPP Architekten (Düsseldorf) und hat einen langfristigen Pachtvertrag für den geplanten Neubau abgeschlossen. Dort wird das erste 25hours-Hotel Düsseldorfs realisiert. 25hours hat das schwedische Designerteam Stylt Trampoli mit der Gestaltung beauftragt.
Geplant ist unter anderem eine Bar im 17. Obergeschoss und ein französisches Bistro in der Etage darunter. Im Erdgeschoss sollen ein Coffee-Shop und ein Fahrrad Repair Shop einziehen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Hotelimmobilie

Aktuell

Meistgelesen