| Deal

ECE managt Shopping-Center "Waterfront" in Bremen

Waterfront Shopping-Center
Bild: StephanGeiger.de

Die ECE übernimmt ab sofort das Management für das Shopping-Center "Waterfront" in Bremen. Das Einkaufszentrum bietet auf einer Verkaufsfläche von 44.000 Quadratmetern rund 120 Shops, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe.

Zu den Mietern gehören unter anderem Media Markt, TX Maxx, C&A, Intersport, H&M und Müller-Drogeriemarkt, Deichmann, Snipes und Tommy Hilfiger sowie das irische Modelabel Primark, das im Waterfront seine ersten Filiale in Deutschland eröffnet hat.

Das Shopping-Center wurde 2008 eröffnet und zählt mehr als acht Millionen Besucher im Jahr. Die Übernahme des Managements durch die ECE erfolgt im Zuge des Ankaufs des Waterfront durch den dänischen Rentenversicherer ATP, der das Center von den bisherigen Eigentümern LNC Property und Resolution Real Estate Advisors für 212 Millionen Euro übernommen hat. Mit fünf Prozent beteiligt sich auch die ECE / Familie Otto an dem Ankauf.

Außerdem verfügt das Waterfront über ein Mulitplex-3D-Kino mit elf Sälen sowie einen Food-Court mit rund 20 verschiedenen Gastronomie-Konzepten. Es stehen 4.000 Parkplätze zur Verfügung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen