13.05.2013 | Köln

Gericht ordnet Insolvenzverwaltung des DR Real Estate-Vermögens an

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgte aufgrund eingereichter Eigenanträge
Bild: Marco2811/Fotolia.com

Das Amtsgericht Köln hat am vergangenen Freitag aufgrund eingereichter Eigenanträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der DR Real Estate AG und ihrer wichtigsten Tochtergesellschaften die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet.

Wesentlichen Tochtergesellschaften der DR Real Estate sind die DR Wohnen 1 GmbH & Co KG und die DR Commercial 1 AG.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter sowohl der DR Real Estate AG als auch der DR Wohnen 1 GmbH & Co KG und DR Commercial 1 AG wurde der Kölner Rechtsanwalt Thomas Ellrich von der Kanzlei Voigt Salus bestellt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnungsunternehmen, Insolvenz, Insolvenzverwalter

Aktuell

Meistgelesen