| Transaktion

Ditting erwirbt Mehrheit am Bezirksamtsgelände in Eppendorf

Bezirksamtsgelände in Eppendorf
Bild: Ditting

Das Immobilienunternehmen Ditting ist Haupteigentümer des Bezirksamtsgeländes in Hamburg Eppendorf. Die größten Bestandsgebäude, das Kundencenter und das Bezirksamt Nord, sind an die Stadt vermietet. Alleiniger Vorbesitzer war die ABR German Real Estate. Ditting und ABR wollen als Projektgesellschaft unter anderem zusätzlichen Wohnungsbau realisieren.

Für das rund 14.000 Quadratmeter große Areal läuft derzeit ein städtebaulicher Ideenwettbewerb mit 15 nationalen und internationalen Architektur- und Stadtplanungsbüros. Der Wettbewerb erstreckt sich auch über das zirka 10.700 Quadratmeter große Nachbargrundstück. Hier plant die Stadt als gemeinsamer Auslober des Wettbewerbs eine Erweiterung der dort ansässigen Schule.

Ziel der gemeinsamen Projektgesellschaft der Richard Ditting GmbH & Co. KG und der ABR German Real Estate AG ist es, in Zusammenarbeit mit dem Bezirk und der Stadt eine städtebauliche Neuordnung zu entwerfen. Dabei möchte die Projektgesellschaft neben einem ökologisch und ökonomisch verbesserten Bezirksamt zusätzlichen Wohnungsbau realisieren.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen