01.08.2012 | Deal

DIC vermarktet zwei Bauabschnitte im MainTor-Quartier

Planung des Main Tor-Quartier direkt am Mainufer
Bild: Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KgaA

Die DIC Asset AG hat die Gebäudekomplexe „MainTor Panorama“ (Büroflächen) und „MainTor Patio“ (Mietwohnungen) des künftigen MainTor-Quartiers bereits vor Baubeginn an Spezialfonds der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) veräußert.

Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt laut Aussagen von DIC insgesamt rund 150 Millionen Euro. Der Baubeginn ist für beide Projekte im ersten Halbjahr 2013 vorgesehen. Mit rund 340 Millionen Euro sind damit über 50 Prozent des MainTor-Projektvolumens vermarktet oder im Bau. Die im SDAX notierte DIC Asset AG ist mit 40 Prozent an den beiden Teilprojekten beteiligt. Das Büroprojekt „MainTor Panorama“ wurde über einen bestehenden aktiv gemanagten Spezialfonds der IVG Institutional Funds erworben. Das Wohnobjekt „MainTor Patio“ hat ein Spezialfonds der Patrizia WohnInvest KAG gekauft.

Schlagworte zum Thema:  Deal

Aktuell

Meistgelesen