| Transaktion

Deutsche Asset investiert in ECE-Einkaufszentrum "K in Lautern" 

"K in Lautern": Eröffnung soll im Frühjahr 2015 sein
Bild: ECE

Im Juni hat der Shopping-Center-Entwickler ECE mit dem Bau der Einkaufsgalerie "K in Lautern" begonnen. Nun investiert die Deutsche Asset & Wealth Management in das Projekt in Kaiserslautern: Vereinbart wurde die Übernahme eines 94,9-prozentigen Anteils an der Projektgesellschaft.

Die ECE / Familie Otto behält mit 5,1 Prozent langfristig eine Minderheitsbeteiligung. Die Deutsche Asset & Wealth Management, der Immobilien-Geschäftsbereich der Deutschen Bank, ist bereits bei mehreren Centern als Investor Projektpartner der ECE aufgetreten. Das Ankaufsvolumen für das Projekt soll rund 150 Millionen Euro betragen.

Die ECE ist weiterhin für die Realisierung des Centers verantwortlich. Die Eröffnung des "K in Lautern" mit 20.900 Quadratmetern Verkaufsfläche und zirka 100 Geschäften ist für das Frühjahr 2015 geplant.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Einkaufszentrum, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen