Deutsche Annington lehnt Dividende ab

Der Immobilienkonzern Deutsche Annington wird der vorgeschlagenen Ausschüttung einer Dividende von 35 Cent je Aktie an die Aktionäre des geschluckten Konkurrenten nicht zustimmen. Das teilte Gagfah mit.

Die Hauptversammlung der Deutsche Annington findet am 17. April statt. Da Deutsche Annington inzwischen 94 Prozent der Anteilscheine besitzt, ist die ursprünglich vorgesehene Ausschüttung an die Aktionäre damit vom Tisch.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister