26.04.2012 | Projekt

Designer Outlet Soltau darf gebaut werden

Das Designer Outlet Soltau soll im Sommer eröffnet werden
Bild: designeroutletsoltau.de

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat über das Normenkontrollverfahren der Gemeinde Bispingen gegen den Bebauungsplan der Stadt Soltau für das Designer Outlet entschieden: Dieser ist rechtmäßig und wirksam.

„Die Argumentation von Bispingen wurde in allen Punkten zurückgewiesen", sagt Investorin Sylvie Mutschler. Bispingen ist damit erneut vor Gericht gescheitert. Schon im Herbst 2010 hatte das Verwaltungsgericht Lüneburg die Rechtmäßigkeit der Baugenehmigung für das Designer Outlet Center bestätigt und den Baubeginn zugelassen.

Die hiergegen eingelegte Beschwerde hatte das OVG Lüneburg im Februar 2011 zurückgewiesen. „Die Baufortschritte laufen nach Plan", so Mutschler weiter, "das Designer Outlet wird im Spätsommer dieses Jahres seine Pforten öffnen." Es entstehen zirka 60 Shops, in denen nationale und internationale Markenhersteller ihre Waren vor allem aus der Vorsaison oder aus Überproduktionen zu reduzierten Preisen von 30 bis 70 Prozent anbieten. Das Outlet Center bietet 300 bis 400 Arbeitsplätze.

Entwickelt wird das 80-Millionen-Euro-Projekt von der Mutschler Gruppe, die für das Center -Management den Betreiber ROS-Retail Outlet Shopping als Partner gewinnen konnte. Für die Vermietung zuständig ist die 1A Outlet GmbH.

Aktuell

Meistgelesen