28.06.2013 | Deal

Deka verlängert Mietvertrag mit "Galerie Lafayette" in Paris

"Galerie Lafayette" hat in der Pariser Adresse "Haussmann" um zwölf Jahre verlängert
Bild: Bildpixel ⁄

Deka Immobilien hat für das Objekt "Boulevard Haussmann 54" in Paris eine Anschlussvermietung abgeschlossen. Die französische Kaufhauskette "Galerie Lafayette" hat den Mietvertrag über rund 5.400 Quadratmeter um zwölf Jahre verlängert.

Die Einzelhandelsimmobilie gehört zum Liegenschaftsvermögen des offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa.

Die Deka Immobilien GmbH ist für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management der Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen