| Makler

Deal: ZBI übernimmt 94 Prozent an Kronacher Wohnungsbau

Die Übernahme von 94 Prozent der Anteile an der Wohnungsbau Gesellschaft KWG durch die ZBI Zentral Boden Immobilien AG für 14,5 Millionen Euro ist abgeschlossen. Der Kronacher Stadtrat genehmigte jetzt den Vertrag.

Zuvor erfolgte bereits die Zustimmung durch den Kreistag. Nach Abzug der Verbindlichkeiten der KWG und der Verkaufsnebenkosten bleiben für die beiden Gesellschafter Stadt und Landkreis rund sieben Million Euro Kaufpreis übrig. Die Stadt bleibt mit jetzt sechs Prozent der Anteile Minderheitsgesellschafter der KWG, der rund 750 Wohnungen in 135 Gebäuden gehören. Die ZBI verpflichtet sich in dem Kaufvertrag zudem, in den kommenden drei Jahren mindestens sieben Millionen Euro für Instandhaltungsmaßnahmen sowie energetische Sanierungen zu investieren.

Aktuell

Meistgelesen