12.04.2012 | Makler

Deal: Union Investment erwirbt „Rosmarin Karree“ in Berlin-Mitte

Das Rosmarin Karree in Berlin-Mitte hat einen neuen Eigentümer: Union Investment hat das Büro- und Geschäftshaus in der Friedrichstraße für den Offenen Fonds UniImmo: Deutschland gekauft.

Nähere Angaben über den Kaufpreis wurden nicht gemacht. Das von der B&L Gruppe und Hines entwickelte und im Jahr 1998 fertig gestellte Premium-Objekt ist vollständig vermietet. Langfristig gebundener Hauptmieter ist der Deutsche Sparkassen- und Giroverband.

Insgesamt umfasst das „Rosmarin Karree“ eine Mietfläche von 21.525 Quadratmetern. Davon entfallen 11.765 Quadratmeter auf Büros, 3.196 Quadratmeter auf 51 Clipper Boardinghouse Appartements und 2.661 Quadratmeter auf Ladenflächen, die an Filialisten wie H&M, Massimo Dutti, Vero Moda und Jack & Jones vermietet sind.

Bei der Transaktion wurde die Verkäuferin mit ihrem privaten Gesellschafterkreis von der B&L Gruppe vertreten. Die B&L Gruppe wird das Management der Immobilie fortführen.

Aktuell

Meistgelesen