24.01.2012 | Makler

Deal: Städtisches Verkehrsunternehmen zieht ins Panorama Stuttgart

Der Büro- und Hotelkomplex Panorama in Stuttgart-Nord bekommt einen neuen Mieter: Im Auftrag des Eigentümers vermietete Argoneo 900 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche an die Stuttgarter Straßenbahnen AG.

Die Laufzeit des Mietvertrags beträgt zehn Jahre. Im Panorama, das sich vis-à-vis des zum Stadtentwicklungsprojekt Stuttgart 21 gehörenden Baufelds A1 befindet, bringt das Unternehmen verschiedene interne Servicebereiche unter.

Die Gesellschaft wird ihre bislang zu diesem Zweck genutzten Flächen in der unterirdisch gelegenen Haltestelle Türlenstraße am Baufeld A1 räumen; sie grenzen direkt an das Areal, auf dem im Frühjahr 2012 die Bauarbeiten für ein Shopping Center beginnen. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG bezieht die Flächen im Panorama im Februar.

Das Panorama ist ein aus zwei Gebäudeteilen bestehender Büro- und Hotelkomplex mit rund 16.600 Quadratmetern Gesamtfläche. Zu den Mietern des Objekts zählen unter anderem das Mercure Hotel Stuttgart City Center, die Unternehmen P3 Automotive GmbH und der Geschäftsreisedienstleister HRG.

Die Mietvertragsverhandlungen hat das Maklerhaus Jones Lang LaSalle beratend begleitet.

Aktuell

Meistgelesen