| Makler

Deal: R+V Versicherunsgruppe kauft "Triple M" in München

Development Partner und Bucher Properties haben das Münchner Neubauportfolio “Triple M“ mit drei Geschäftshäusern an die R+V Versicherungsgruppe veräußert. Die Transaktion wurde von Jones Lang LaSalle begleitet.

Die Käuferin wurde rechtlich von Ashurst LLP, Frankfurt und technisch von REC Real Estate Consultancy GmbH, Frankfurt beraten.

Unter den verkauften Objekten befinden sich die beiden ehemaligen Hertie-Häuser in München-Laim und in München-Giesing ebenso wie ein Geschäftshaus am Rotkreuzplatz 1 in München-Neuhausen. Alle drei Projekte entwickelt die Development Partner AG gemeinsam mit der Münchner Bucher Properties GmbH.

Während das Geschäftshaus am Rotkreuzplatz bereits fertiggestellt ist, wird die Fertigstellung für die beiden ehemaligen Hertie-Häuser Mitte 2012 (Laim) beziehungsweise Ende 2012 (Giesing) erwartet. Beide Häuser sind im Einzelhandelsbereich an Woolworth, dm und Tengelmann vermietet.

Insgesamt verfügen die drei Objekte über rund 13.450 Quadratmeter Mietfläche. Der Büroanteil beträgt zirka 4.600 Quadratmeter, die Einzelhandelsflächen mehr als 8.800 Quadratmeter.

Aktuell

Meistgelesen