10.12.2013 | Deal

Primark eröffnet in Düsseldorf

"C.O.R." an der Schadowstraße in Düsseldorf
Bild: Development Partner AG

Der irische Modefilialist Primark hat auf vier Etagen und einer Verkaufsfläche von rund 5.700 Quadratmetern im Objekt "C.O.R." in Düsseldorf eröffnet. Das Geschäftshaus wurde von Development Partner entwickelt. Weiterer Mieter ist Tchibo.

Primark ist Hauptmieter und nutzt inklusive Lager- und Büroflächen rund 8.000 Quadratmeter in dem Gebäude, das die Development Partner AG mit mehr als 10.000 Quadratmetern Nutzfläche auf einem Grundstück von etwa 2.200 Quadratmetern an der Schadowstraße/Ecke Bleichstraße gebaut hat.

Das Gebäude liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur künftigen Entwicklung des "Kö-Bogen II". Die Gestaltung des Gebäudes stammt vom Düsseldorfer Architekturbüro RKW. Das Projektvolumen beträgt insgesamt mehr als 80 Millionen Euro.

Neben den Einzelhandelsflächen sind auch die Büroflächen bis auf 360 Quadratmeter Restfläche vollständig vermietet. Die Düsseldorfer Talent- und Karriereberatung von Rundstedt sicherte sich bereits Mitte des Jahres rund 2.000 Quadratmeter Bürofläche für den neuen Standort ihres Headquarters.

Schlagworte zum Thema:  Deal, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen