| Makler

Deal: Ministerium mietet 37.600 Quadratmeter in Paris

Das französische Innen- und Überseeministerium hat mehr als 37.600 Quadratmeter in der Pariser Innenstadt angemietet.

Die Berater von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE), die den Deal vermittelt haben, schätzen die Anmietung im „Le Lumière" im 12. Arrondissement als die wichtigste in der Pariser Innenstadt seit sieben Jahren ein. Das Ministerium ist der Ankermieter im Objekt, das über eine Gesamtfläche von 130.000 Quadratmetern verfügt. Eigentümer des „Le Lumière" ist das amerikanische Immobilienunternehmen Tishman Speyer.

Die 1.700 Bediensteten des Ministeriums sollen in der zweiten Jahreshälfte 2012 vom 15. Arrondissement in die neuen Räumlichkeiten umziehen. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 12 Jahren.

 

 

Aktuell

Meistgelesen