| Makler

Deal: KGAL vermietet rund 2.000 Quadratmeter Bürofläche in Leipzig

Die KGAL GmbH & Co. KG hat für einen Bürokomplex am Martin-Luther-Ring in Leipzig zwei neue Mietverträge über insgesamt 1.956 Quadratmeter abgeschlossen.

Die Finanz- und Management Holding Goldschmidt Thermit GmbH und die Bren Lange Rosse + Partner, eine Partnerschaft von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, haben jeweils knapp 1.000 Quadratmeter angemietet.  Hauptmieter in dem größtenteils unter Denkmalschutz stehenden klassizistischen Gebäude mit insgesamt rund 10.900 Quadratmetern Mietfläche bleibt die Deutsche Bank AG Leipzig.

Der Bürokomplex in Leipzig ist ein Investitionsobjekt des geschlossenen Immobilienfonds „Deutschland Vier Städte Portfolio“ (Beteiligungsangebot 164) der KGAL/ALCAS, neben weiteren Objekten in Bremen, Essen und Stuttgart. Durch den Deal erhöht sich der Vermietungsstand der Fondsimmobilien auf insgesamt 96,3 Prozent. Vermittelt wurden die beiden Mietvertragsabschlüsse durch BNP Paribas Real Estate GmbH, Niederlassung Leipzig.

Aktuell

Meistgelesen