| Makler

Deal: JK Wohnbau verkauft 203 Münchner Wohnungen im Paket

Die JK Wohnbau AG verkauft 203 Wohnungen in München an einen institutionellen Investor. Für mehr als 40 Millionen Euro wechselt das Objekt den Besitzer.

Die Wohnungen befinden sich zentral in der Innenstadt gelegen in der Schillerstraße 43-46 in Nähe zur Ludwig-Maximilian-Universität. Das Wohnimmobilienensemble wird derzeit saniert und soll im 1. Quartal 2012 bezugsfertig sein. Die Vermietung übernimmt JK Wohnbau.

Das Wohnimmobilienprojekt verteilt sich auf drei Gebäudeteile und beinhaltet 132 Tiefgaragenstellplätze. Es entstehen erstmals Ein- bis Zwei-Zimmerapartments der neuen Produktreihe „City Apartments“ von JK Wohnbau. „City Apartments“ zeichnen sich laut Unternehmensangabe durch eine hochwertige Innenausstattung und attraktives Design aus. Weitere Objekte aus der Projektreihe „City Apartments“ sind in der Realisierung.

Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers Schauer & Schöll, München, war für diese Transaktion beratend tätig.

Aktuell

Meistgelesen