04.04.2012 | Makler

Deal: Deka Immobilien kauft Büroimmobilie in Amsterdam

Die Deka Immobilien GmbH hat die Büroimmobilie „The Rock“ in Amsterdam erworben. Der Kaufpreis beträgt rund 132 Millionen Euro.

Verkäufer ist Evans Randall, eine britische Private Equity- und Investmentbank. Das am Bürostandort „Amsterdam-Zuidas“ gelegene Objekt soll in den Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect eingebracht werden. Die Büroimmobilie wurde 2009 errichtet und verfügt über rund 30.000 Quadratmeter vermietbare Fläche. Rund 83 Prozent der voll vermieteten Immobilie nutzt die Anwaltskanzlei De Brauw Blackstone Westbroek. Der Offene Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect erhöht mit dem Ankauf der Core-Immobilie „The Rock“ den Niederlande-Anteil im Portfolio von 8,1 Prozent auf 10,5 Prozent. Wie die Deka Immobilien GmbH mitteilt, möchte der Fonds mit dem Kauf in den Niederlanden seine Strategie fortsetzen, den Deutschland-Anteil im Gesamtportfolio etwas zu verringern und den Anteil an jungen Objekten zu erhöhen. Auf der Verkäuferseite waren Jones Lang LaSalle und CBRE beratend tätig.

Aktuell

Meistgelesen