| Deal

Aberdeen übernimmt vollvermietetes Jessenquartier in Altona

Prelios vermietete die Hamburger Wohnungen in nur 17 Monaten.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das von der Aberdeen Immobilien KAG für einen Spezialfonds erworbene Jessenquartier in Hamburg Altona wurde bei mit Besitzübergang im März vollvermietet übernommen.

Mitte 2010 hatte Aberdeen das Neubauprojekt für rund 30 Millionen Euro vom Hamburger Projektentwickler cds Wohnbau gekauft.

Insgesamt beträgt die vermietete Gesamtwohnfläche für 162 Neubau-Mietwohnungen im Jessenquartier 12.860 Quadratmeter, die sich auf einen Wohnungsmix von Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen verteilt.

Den Erstvermietungsauftrag hatte die Prelios Immobilien Management GmbH erhalten, welche die Vermietung abgewickelt hat.

Prelios betreut bundesweit einen Immobilienbestand von rund 70.000 Wohnungen in Deutschland. Die Aberdeen Immobilien KAG, eine Tochter des globalen Asset-Managers Aberdeen Asset Management, verwaltet derzeit eine Reihe von Immobilien-Sondervermögen mit mehr als vier Milliarden Euro.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungsbau

Aktuell

Meistgelesen