08.05.2012 | Deal

Dataforce verlängert Mietvertrag im Frankfurter "frank & frei"

Vermarktet wird die citynahe Immobilie von Strabag und Corpus Sireo
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das Marktforschungsinstitut Dataforce hat den Mietvertrag im Bürokomplex „frank & frei“ in Frankfurt am Main verlängert und die Fläche auf 1.400 Quadratmeter erweitert.

Weiterer Mieter im Bürohaus an der Mainzer Landstraße 50 ist die GLS Gemeinschaftsbank. Die sozial-ökologische Universalbank nutzt rund 700 Quadratmeter.

Für die Vermarktung und Vermietung der innenstadtnahen Immobilie zeichnen Strabag Property and Facility Services, Frankfurt am Main, und Corpus Sireo Asset Management Commercial, Heusenstamm, verantwortlich. Beide Partner haben den ehemaligen Hauptsitz von T-Systems am Markt neu als Multi-Tenant-Immobilie positioniert. Das achtstöckige Bürogebäude wurde im Jahr 1996 fertig gestellt und umfasst insgesamt 20.400 Quadratmeter Fläche sowie mehr als 100 Tiefgaragenstellplätze. Eigentümer des Objekts ist eine internationale Fondsgesellschaft.

Schlagworte zum Thema:  Deal

Aktuell

Meistgelesen