Corum kauft Bürogebäude in Frankfurt

Der französische Asset Manager Corum hat ein Bürogebäude für 75 Millionen Euro in Frankfurt am Main erworben. Die 48.000 Quadratmeter große Immobilie ist vollständig an die Deutsche Bank vermietet.

Für Corum ist das die zweite Immobilienakquisition in Frankfurt am Main und die vierte in Deutschland. Ein Team von Taylor Wessing begleitete den Käufer bei Ankauf und Finanzierung.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Büroimmobilie