| Transaktion

Corpus Sireo verkauft Gelände der Deutschen Telekom in Ludwigsburg

Käufer ist ein Privatinvestor
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Asset Manager Corpus Sireo hat ein 18.000 Quadratmeter großes Gelände in Ludwigsburg im Auftrag der Deutschen Telekom AG verkauft. Beim Käufer handelt es sich um einen privaten Investor.

Das Areal wurde bisher für Büro, Lager und Technik überwiegend durch die Deutsche Telekom AG genutzt. Das 18.000 Quadratmeter große Gelände sowie der aus fünf Einheiten bestehende Gebäudekomplex mit einer Gesamtmietfläche von zirka 10.200 Quadratmetern wurden an einen privaten Investor veräußert.

Die Stuttgarter Niederlassung der Corpus Sireo Asset Management Commercial GmbH wickelte den Verkauf im Auftrag des Grundstückseigentümers Deutsche Telekom AG ab. Der Verkauf wurde von dem Ludwigsburger Maklerbüro Pflugfelder Immobilien Treuhand GmbH begleitet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen