11.12.2013 | Transaktion

Corestate verkauft Wohnportfolio für 135 Millionen Euro

Der Kaufpreis summiert sich auf 135 Millionen Euro
Bild: iStockphoto

Der Immobilieninvestor Corestate Capital veräußert ein deutsches Wohnportfolio an mehrere institutionelle sowie private Investoren. Der Kaufpreis beläuft sich auf 135 Millionen Euro.

Das Portfolio besteht aus rund 2.100 Wohneinheiten und ist über zwölf Bundesländer verteilt. Zum Zeitpunkt des Erwerbes war das Portfolio notleidend und konnte durch Zuführung von Eigenkapital für Sanierungsmaßnahmen sowie zielgerichtetes Management repositioniert werden.

Schlagworte zum Thema:  Wohnimmobilien, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen