15.03.2016 | Transaktion

Corestate verkauft deutsches Wohnportfolio für 103 Millionen Euro

Das Wohnportfolio bringt rund 100 Millionen Euro in die Kassen von Corestate.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Investment Manager Corestate Capital veräußert ein deutsches Wohnimmobilienportfolio mit 2.700 Einheiten und geringem Gewerbeanteil für 103 Millionen Euro. Käufer ist ein internationaler Investor.

Die Immobilien sind verteilt auf Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Unter anderem durch Sanierungsmaßnahmen wurde die Performance des Portfolios im Vorfeld verbessert.

Lesen Sie auch:

Corestate und Sistema gründen Joint Venture

Corestate akquiriert Grundstück für studentisches Wohnen in Berlin

Corestate investiert 125 Millionen Euro in deutsche Einzelhandelsobjekte

Schlagworte zum Thema:  Wohnportfolio, Wohnimmobilien, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen