28.10.2015 | Transaktion

Copro kauft Büroimmobilie in Berlin

Das Objekt liegt im Herzen von Wilmersdorf
Bild: Copro

Der Projektentwickler Copro hat mit Privatinvestoren die Büroimmobilie "Cicerostraße 26" in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf gekauft. Auf eine Gesamtnutzfläche von über 3.500 Quadratmetern und vier Geschossen verteilen sich zwölf Büroflächen sowie ein Lager.

Das Objekt liegt in der Mitte von Wilmersdorf zwischen der Westfälischen und der Seesener Straße.

Richtung Norden ist der Kurfürstendamm wenige Autominuten entfernt, und über die Autobahnanbindung auf dem Hohenzollerndamm sind die beiden Berliner Flughäfen zu erreichen. In der Umgebung liegen Unternehmen oder auch die Deutsche Rentenversicherung Bund.

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Transaktion, Berlin

Aktuell

Meistgelesen