| Deal

Commerz Real verlängert Mietvertrag im Mailänder "Torre Alfa"

Der "Torre Alpha" liegt im Mailänder Teilmarkt San Donato Milanese
Bild: Inessa Podushko ⁄

Die Commerz Real kann in der Mailänder Büroimmobilie "Torre Alfa" weitere sechs Jahre auf den Hauptmieter Eniservizi zählen. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2007 in dem Gebäude ansässig und belegt dort mit rund 12.300 Quadratmetern knapp 60 Prozent der Flächen.

Der "Torre Alfa" war im Jahr 2003 fertig gestellt und in 2007 von der Commerz Real für das Portfolio ihres offenen Immobilienfonds hausInvest gekauft worden.

Eniservizi ist Teil des integrierten Energiekonzerns Eni, der in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Produktion, Transport, Raffinierung sowie im Vertrieb von Erdöl und Erdgasprodukten tätig ist. Bei dem insgesamt rund 21.000 Quadratmeter Bürofläche umfassenden "Torre Alfa" handelt es sich um ein zehnstöckiges, im südöstlichen Mailänder Teilmarkt San Donato Milanese gelegenes Gebäude. Das Gebiet ist der drittgrößte Büromarkt der norditalienischen Metropole.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen