07.08.2014 | Transaktion

Chinesen kaufen Steigenberger Hotel Deidesheim

Bild: Christie + Co.

Eine Investorengruppe aus China hat das 4-Sterne Hotel Steigenberger Deidesheim gekauft. Verkäufer sind luxemburgische Investoren. Der Immobilienberater Christie + Co begleitete die Transaktion.

Vor zwei Tagen hatte Internos für den "Euro Property 1"-Fonds das Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück verkauft.

Das Steigenberger Hotel in Deidesheim ist mit 123 Zimmern der Superior und Deluxe-Kategorie eines der größten Hotels der Region.

Die Altstadt von Deidesheim mit historischem Rathaus, der Pfarrkirche St. Ulrich und dem Schloss Deidesheim liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Das gesamte Anwesen mit Restaurant, Bar und Wintergarten ist im Landhausstil gestaltet. Außerdem verfügt das Hotel über einen 180 Quadratmeter großen Spa Bereich sowie acht Konferenzräume für bis zu 150 Personen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Hotelimmobilie

Aktuell

Meistgelesen