27.04.2015 | Projekt

CG kauft Grundstück auf Berliner Deutsche Bank Campus

Im Sommer 2016 soll mit dem Bau von 150 neuen Wohnungen begonnen werden
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die CG Immobiliengruppe hat in Berlin ein Teilgrundstück des Campus-Geländes der Deutschen Bank gekauft. Der Kaufpreis liegt im zweistelligen Millionenbereich. Verkäufer ist der Kölner Projektentwickler ArtInvest Real Estate Management. Auf dem 12.000 Quadratmeter großen Grundstück sollen 150 Wohnungen gebaut werden.

Baubeginn wird nach Fertigstellung der Tiefgarage des benachbarten, bereits begonnenen Büroneubaus der Deutschen Bank voraussichtlich im Sommer 2016 sein.

Die Unternehmensgruppe ist ein bundesweit agierender Projektentwickler mit eigener Baukompetenz. In Berlin setzt die CG Gruppe derzeit Projekte mit einer Gesamtwohnfläche von rund 55.000 Quadratmetern um.

Die Transaktion wurde im Rahmen eines exklusiven Verkaufsmandates von JLL vorbereitet und in einem mehrstufigen Bieterverfahren durchgeführt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen