09.04.2014 | Unternehmen

CEV managt Marktpassage "Apolda"

Apolda
Bild: CEV Handelsimmobilien GmbH

Die Handelsimmobiliengesellschaft CEV übernimmt im Auftrag von Wealthcap das Centermanagement für die innerstädtische Marktpassage im thüringischen Apolda. Die CEV ist außerdem für die Haustechnik und zusammen mit der Wealthcap für die Vermietung zuständig.

Das kaufmännische Immobilienmanagement wird durch die Wealthcap selbst aus München realisiert, die für ihre ihre Fonds deutschlandweit selbst mehrere Shoppingcenter betreibt. Der Hamburger Handelsimmobilienspezialist, der das Objekt seit der Eröffnung im Jahr 1995 betreut, bleibt damit auch weiterhin für das Objekt zuständig.

Die Marktpassage umfasst zwanzig Geschäfte, die auf insgesamt 10.000 Quadratmetern angesiedelt sind. Darüber hinaus stehen den Besuchern 320 Stellplätze zur Verfügung.

Aktuell

Meistgelesen