18.04.2016 | Personalie

Carsten Loll wird Leiter Real Estate International bei DLA Piper

Dr. Carsten Loll
Bild: DLA Piper

Die Kanzlei DLA Piper wird dem Münchener Partner Dr. Carsten Loll zum 1. Mai die internationale Leitung der Praxisgruppe Real Estate übertragen. Als Head of International Real Estate wird er für die Regionen Europa, Afrika, Asien, Australien und den Nahen Osten verantwortlich sein.

In den vergangenen Jahren hat Loll die deutsche Real-Estate-Praxis geführt und grenzüberschreitende Transaktionen begleitet.

Unter seiner Federführung berät DLA Piper etwa den US-amerikanischen Investor Blackstone, zuletzt beim Erwerb eines Logistikportfolios mit europaweit 40 Standorten.

Lesen Sie auch:

Der neue Bilfinger-Chef könnte Thomas Blades heißen

Techem mit neuem Finanzchef

Neuer CEO bei CBRE Deutschland

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen