| Transaktion

Captiva veräußert 82.000 Quadratmeter großes Logistikareal in Regensburg

Das Logistikareal liegt in Regensburg.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Captiva Capital Partners III ELP hat ein rund 82.000 Quadratmeter großes Logistikareal im Gewerbegebiet Burgweinting in Regensburg an die Stratega Ratisbona Investment GmbH veräußert.

Über Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die in der Leibnizstraße 2 gelegene Immobilie mit rund 21.000 Quadratmeter Mietfläche war im Jahr 2007 von Captiva als Teil eines Portfolios von insgesamt sechs Logistik- und Industrieimmobilien im Rahmen eines strukturierten Sale & Leasebacks erworben worden. Nach dem Ende des Mietvertrags des seinerzeitigen Nutzers LGI Logistics Group Ende 2012 wurde der Standort von Captiva wieder nahezu voll vermietet. Die jetzt getätigte Veräußerung sei Bestandteil der angekündigten Neuausrichtung des Immobilienportfolios von Captiva, in deren Zuge bereits Gespräche zu weiteren Transaktionen liefen.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Logistik

Aktuell

Meistgelesen