| Transaktion

Buwog erwirbt 582 Wohnungen in Kiel

Die Wohnungen befinden sich größtenteils im Kieler Stadtteil Pries/Friedrichsort
Bild: Erich Westendarp ⁄

Die Immofinanz-Tochter Buwog hat in Kiel ein Portfolio mit 582 Wohnungen gekauft. Das Paket besteht aus neun Objekten. Verkäufer ist das niederländische Wohnungsunternehmen RVG Real Estate. Der Kaufpreis beläuft sich auf 24,5 Millionen Euro.

Die Wohnungen verfügen über eine Gesamtmietfläche von 28.210 Quadratmetern. Die Bruttorendite beträgt 7,7 Prozent, die Ist-Miete 5,74 Euro pro Quadratmeter.

Das Portfolio ist auf den Standort Pries/Friedrichsort konzentriert. Die Objekte stammen aus den fünfziger Jahren und befinden sich in einem guten baulichen Zustand. Der Leerstand beläuft sich auf 4,29 Prozent und umfasst Wohnungen, die nach der Renovierung zur Vermietung bereitstehen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnungsunternehmen, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen