| Projekt

Buwog baut 198 Eigentumswohnungen in Berlin-Köpenick

Die neuen Häuser liegen direkt am Spreeufer.
Bild: BUWOG

Die Buwog Group hat im Oktober 2014 mit dem Bau für das Wohnquartier „Uferkrone“ in Berlin-Köpenick begonnen. Insgesamt entstehen dort 198 Eigentumswohnungen. Aktuell wurden bereits 30 Prozent der Wohnungen im ersten Vertriebsabschnitt platziert.

Nördlich der Altstadt entsteht ein Ensemble aus Ufer- und Stadtvillen. In vier Bauabschnitten sind insgesamt zwölf Gebäude geplant. Die Fertigstellung des ersten Vertriebsabschnitts ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Die Buwog Group realisiert in Berlin derzeit mehrere Projekte, zum Stichtag 31. Oktober 2014 waren es 1.590 Einheiten mit einem Investmentvolumen von 491 Millionen Euro. Aktuell sind vier Projekte in Berlin-Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf und Treptow-Köpenick in Umsetzung. Darüber hinaus besitzt die Buwog Group in der Hauptstadt rund 5.000 Bestandeinheiten.

Schlagworte zum Thema:  Berlin, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen