| Deal

BNPPRE vermittelt rund 6.300 Quadratmeter in Köln

Die Deutsche Post Immobilien bezieht die Flächen im Carlswerk im Herbst
Bild: Beos

Die Industrie-Berater von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) vermittelten in den vergangenen Wochen insgesamt rund 6.300 Quadratmeter Gesamtfläche in Köln. Darunter 2.600 Quadratmeter Lager- und Büroflächen in Köln-Mülheim, die sich die Deutsche Post Immobilien GmbH sicherte.

Die Deutsche Post Immobilien GmbH wird die Flächen im Carlswerk, deren Eigentümerin die Bebau Schanzenstraße LLC ist, im Herbst beziehen.

Die BBZ Altenkirchen GmbH & Co. KG mietete insgesamt 3.200  Quadratmeter Fläche in Köln, davon 1.700 Quadratmeter Lager,- 1.350  Quadratmeter Büro- und rund 180 Quadratmeter Servicefläche. Das Berufsbildungszentrum wird in Köln einen neuen Standort eröffnen und hat die Räume im Stadtteil Gremberghoven bereits bezogen. Eigentümer der Flächen ist ein Privatinvestor.

Weitere 430 Quadratmeter Werkstatt- und Servicefläche vermittelte BNP Paribas Real Estate an ein Unternehmen im Gewerbegebiet in Köln-Ossendorf. Eigentümer der Fläche ist ein institutioneller Immobilienfonds.

Schlagworte zum Thema:  Logistikimmobilie, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen