| Makler

BNP Paribas Real Estate verstärkt Präsenz in den USA

BNP Paribas Real Estate verstärkt die Präsenz in den USA mit einem neuen Kooperationspartner für Gewerbeimmobilien: Die Allianz mit Transwestern umfasst die Bereiche Transaction, Valuation und Consulting.

Das Unternehmen beschäftigt 1.750 Mitarbeiter und ist mit Niederlassungen in 31 Städten vertreten, darunter Houston, New York, Chicago, Los Angeles, San Francisco, Dallas und Miami.

„Für uns ist Transwestern aufgrund seiner Größe, seiner breiten Abdeckung der USA und seiner ... Marktkenntnis ein idealer Partner", so Bernard Blanco, International Director von BNP Paribas Real Estate.

Mit dem Abschluss dieses Kooperationsvertrags treibt BNP Paribas Real Estate die Ausweitung seiner internationalen Präsenz weiter voran. Durch sein Netzwerk kann das Unternehmen seinen Service jetzt in insgesamt 30 Ländern anbieten.

Aktuell

Meistgelesen