23.10.2013 | Deal

Birkenstock verlegt Konzernzentrale nach Neustadt/Wied

Das Octavision Business-Areal in Neustadt/Wied
Bild: Jens Willebrand

Der Schuhkonzern Birkenstock verlagert ab 2014 seinen Konzernsitz in den Innovationspark Rahms in Neustadt/Wied. Hier werden auf dem zukünftigen, 70.000 Quadratmeter großen "Birkenstock-Campus" 11.400 Quadratmeter Büro- und Nutzflächen angemietet.

Der Campus wird neben der Hauptverwaltung und einem Showroom des Schuhkonzerns auch eine eigene Kindertagesstätte beherbergen.

Die Vermarktung des auch als "Octavision Business-Areal" bekannt gewordenen Objekts wurde durch das Kölner Beratungsunternehmen Development Partner Immobilien Consulting GmbH begleitet. Das Unternehmen wurde 2008 als Tochter des Düsseldorfer Projektentwicklers Development Partner gegründet und konzentriert sich auf die Beratung und Betreuung von Immobilienunternehmen bei der Konzeption und Vermarktung von Bestands- und Neubauimmobilien.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Gewerbeimmobilien, Deal

Aktuell

Meistgelesen