| Unternehmen

Bilfinger übernimmt britischen Immobilienberater GVA

Bilfinger hält jetzt 100 Prozent der GVA-Anteile
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das Immobilienunternehmen Bilfinger Real Estate hat die britische Immobilienberatung GVA übernommen. Damit liegen nun 100 Prozent der GVA-Anteile bei Bilfinger. 99 Prozent der knapp 300 Anteilseigner haben dem Kaufangebot zugestimmt.

Im Geschäftsjahr 2012/2013 erwirtschaftete GVA mit 1.300 Mitarbeitern verteilt auf den Unternehmenssitz in London sowie zwölf Regionalbüros einen Umsatz von rund 190 Millionen Euro.

Zu den Kunden der GVA zählen Fonds, Family Offices, der öffentliche Sektor sowie große Corporates wie die RBS, HSBC, BMW und BASF. GVA ist zudem Hauptgesellschafter von GVA Worldwide, einem Verbund unabhängiger Gewerbeimmobilienunternehmen, der in 21 Ländern in Europa, den USA, Asien und Australien präsent ist.

Bilfinger Real Estate bietet als Teil des weltweit tätigen Engineering- und Servicekonzerns Bilfinger SE integrierte Dienstleistungs- und Beratungsleistungen rund um die Immobilie aus einer Hand an.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen