| Projekt

Becken legt den Grundstein für Bürohochhaus "Espace" in Hamburg

Der Büroneubau "Espace" entsteht an der Hamburger Esplanade
Bild: Becken Development GmbH

Der Projektentwickler Becken hat den Grundstein für den Büroneubau "Espace" an der Hamburger Esplanade gelegt. Das Hochhaus soll im ersten Quartal 2017 fertiggestellt werden und wird über rund 5.800 Quadratmeter Gesamtmietfläche auf 15 Etagen verfügen.

Insgesamt sollen 1.600 Quadratmeter Glas verbaut werden. So steht es in den Plänen der Becken Gruppe, die aus der Becken Holding GmbH und der eigenständigen Projektentwicklungsgesellschaft Becken Development GmbH besteht. Das Unternehmen ist auf Wohn- und Büroimmobilien spezialisiert und auf Quartiersentwicklungen im Heimatmarkt Hamburg wie auch in Berlin und München.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen