18.10.2013 | Projekt

Baustart für Wohnprojekt "Heydt Eins" in Berlin

Wohnprojekt Heydt Eins in Berlin
Bild: Groth Gruppe

Im November startet die Groth Gruppe im Berliner Köbis Dreieck mit dem Bau des Wohnprojekts "Heydt Eins". Es entstehen 66 Eigentumswohnungen auf einer Gesamtfläche von 4.204 Quadratmetern sowie zwei Gewerbeflächen mit 343 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen beträgt rund 26 Millionen Euro.

Die Größen der 1, 2- und 3-Zimmer-Wohnungen variieren zwischen zirka 46 und zirka 121 Quadratmetern, wobei mehr als 72 Prozent der Fläche auf 2-Zimmer-Wohnungen entfallen.

Das Architekturbüro Tobias Nöfer hat Heydt Eins als konisch zulaufendes Stadthaus entworfen. Im Frühjahr 2014 startet der Hochbau und die Übergabe der Wohnungen an die neuen Eigentümer ist für Sommer 2015 vorgesehen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen