24.01.2013 | Deal

Barthonia-Forum Köln komplett neu vermietet

Barthonia-Forum in Köln
Bild: DIWG

Die Deutsche Immobilien Wirtschafts Gesellschaft (DIWG) hat das Bürohochhaus im Barthonia-Forum, dem ehemaligen 4711-Gelände in Köln, das über insgesamt 9.000 Quadratmeter verfügt, ab 1. Januar ohne Leerstandzeit komplett neu vermietet.

Der Generalmietvertrag für das Hochhaus war zum 31.12.2012 ausgelaufen. Nun hat die DIWG innerhalb innerhalb von sechs Monaten fünf Mieter mit Mietflächen von 900 bis 4.000 Quadratmetern aus den Branchen Werbung, IT sowie Medien gewonnen.

Des Weiteren hat die DIWG das Modeunternehmen Armedangels für das Areal als Mieter vermittelt. Armedangels wird auf 500 Quadratmetern in der "Alten Cremefabrik" Mode, die nach Fair Trade-Regeln hergestellt wird, vertreiben. Die historische "Alte Cremefabrik" der Marke 4711 stand rund sechs Jahre leer.

Die DIWG hatte im Mai 2012 im Auftrag eines israelischen Investors das Asset Management des Barthonia-Forum zwischen Venloer und Vogelsanger Straße in Köln übernommen. Die ehemaligen Produktionsstätten von 4711 umfassen als innerstädtisches Areal rund 72.000 Quadratmeter Büro-, Wohn-, Einzelhandels- und Gastronomiefläche.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen