| Transaktion

Balandis verkauft ehemaliges Commerzbank-Gebäude in Pirmasens

Das Gebäude liegt zentral in Pirmasens
Bild: Gerhard Martin

Die Immobiliengesellschaft Balandis Real Estate verkauft das ehemalige Commerzbank-Gebäude in Pirmasens an einen Privatinvestor. Dieser plant die Repositionierung des Objekts. Der Verkauf erfolgte im Rahmen der regionalen Fokussierung und Portfoliooptimierung.

Bei dem Objekt handelt es sich um eine reine Gewerbeimmobilie mit rund 2.000 Quadratmetern Nutzfläche.

Im April hatte Balandis bereits eine Projektentwicklung in Hamburg-Wandsbek verkauft. Das jetzt verkaufte Eckgebäude in der Schlossstraße in Pirmasens gegenüber dem Exerzierplatz wird derzeit von der Kind Hörgeräte GmbH & Co. KG im Erdgeschoss, von den Rechtsanwälten Leinenweber im zweiten Obergeschoss und von der Barmer GEK im dritten Obergeschoss genutzt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen