Atrium-Center in Braunschweig verkauft

Angermann Berlin hat im Mandat des Insolvenzverwalters und Grundpfandrechtsgläubigers das Wohn- und Geschäftsensemble Atrium-Center in Braunschweig verkauft. Erwerber ist eine Luxemburger Immobiliengesellschaft.

Das Atrium-Center umfasst 23.000 Quadratmeter und liegt in der Kurt-Schumacher-Straße. Bei dem gemischt genutzten Ensemble, bestehend aus drei Wohnhochhäusern mit 350 Wohneinheiten sowie Ladenpassage, handelt es sich um ein Landmark-Immobilie im Eingangsbereich zur Braunschweiger City. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.